Wie Sie Ihr Zuhause in ein kinderfreundliches Paradies verwandeln können

Wenn Sie Eltern werden, ändert sich so ziemlich alles in Ihrem Leben. Sie können nicht mehr länger als 21 Uhr draußen bleiben, bevor die Augenlider zu hängen beginnen, Sie müssen plötzlich lernen, sich mit Menschen anzufreunden, einfach weil sie ein Kind im gleichen Alter haben wie Sie, und Ihr schlankes, wunderschönes Zuhause verwandelt sich schlagartig in ein kindersicherer Albtraum, der mit bunten Plastikstücken bedeckt ist. Aber die Wahrheit ist, Sie müssen kein Zuhause haben, das nur auf Ihre Kinder ausgerichtet ist. Hier sind einige Tipps, wie Sie ein kinderfreundliches Zuhause gestalten können, das Sie und Ihre Kinder glücklich macht.

Die Küche

Bei Ihrer Küche sollte Ihr Hauptaugenmerk auf „Familie” liegen. Es geht nicht speziell um dich, es geht nicht um deine Kinder: es geht um die Zeit, die ihr alle dort zusammen verbringt. Die Küche ist der Dreh- und Angelpunkt des Hauses und hier werden im Laufe der Jahre viele wichtige Dinge passieren. Sie müssen also sicherstellen, dass sie ein Ort ist, an dem Sie viel Zeit verbringen können. Konzentrieren Sie sich zunächst auf das Sitzen. Einige Küchen sind nicht groß genug, um Platz für einen Tisch und Stühle zu haben, und wenn Ihnen das bekannt vorkommt, warum nicht stattdessen eine Frühstückstheke wählen? Holen Sie sich ein paar Hocker, damit Ihre Kinder sich darauf setzen und Ihnen von ihrem Tag erzählen können, während Sie abends das Abendessen zubereiten. Sie könnten auch einen schmaleren Tisch in Betracht ziehen, der direkt an der Wand sitzt, anstelle eines traditionellen runden Tisches. Es ist ein Ort, an dem Ihre Kinder abends ihre Hausaufgaben machen können und wo Sie am Samstagmorgen bei der Zeitung und einer Tasse Kaffee sitzen können.

File:Opvoedingsstijlen.png - Wikimedia Commons Wenn es um die Aufbewahrung geht, ist es eine gute Idee, so viel wie möglich hinter verschlossenen Türen aufzubewahren, wenn Sie jüngere Kinder haben – wir alle wissen, was ihre kleinen Hände leicht bekommen, und Sie möchten nicht, dass sie versehentlich Mehlsäcke verschicken kaskadierend auf den Boden – so bleibt es kinderfreundlich und sicher. Aber wenn Ihre Kinder älter werden, warum nicht auch Aspekte Ihrer Küche wie Pasta-Gläser und Olivenölflaschen berücksichtigen? Es schön zu machen, wird sie ermutigen, dort hineinzukommen und kochen zu lernen.

Ihre Kinderzimmer

Wenn Sie ein Baby erwarten, träumen Sie oft davon, wie ihr Zimmer sein soll. Normalerweise sind sie ein pastellfarbenes Stück Himmel, voller frischer Laken, frisch gekehrter Böden und Spielzeug, das sorgfältig in schönen (oft persönlich gravierten) Spielzeugkisten versteckt ist. Leider haben diese Träume nur sehr wenig Ähnlichkeit mit dem wirklichen Leben. Bei Kindern müssen Sie mit einer gewissen Abnutzung des Zimmers rechnen und sich darauf vorbereiten. Es ist eine gute Idee, Möbel aus dem Rest des Hauses zu recyceln – bringen Sie einen älteren Sessel mit, decken Sie ihn Urlaub mit Kindern einem hellen, hübschen Tuch ab und fügen Sie einige bunte Kissen hinzu. Streichen Sie eine Kommode, die Sie schon seit einiger Zeit haben, neu (und denken Sie daran, sie an der Wand zu befestigen, falls Ihr Kleinkind sie als Klettergerüst verwenden möchte). Sie müssen die Wände nicht neu streichen – fügen Sie stattdessen Abziehbilder hinzu. Fee Wandsticker sind ein wahr gewordener Traum für jedes kleine Kind.

Leicht zugängliches Spielzeug ist im Kinderzimmer wichtig. Sie können jedes Mal innerlich schreien, wenn Sie das Zimmer Ihres Kindes betreten und alles, was es besitzt, auf dem Boden liegen sehen, aber es ist wichtig, Ihren Kindern die Möglichkeit zu geben, selbst zu entscheiden, was sie tun möchten und selbstständig spielen zu lernen. Ebenso wichtig ist es, die Bedeutung des Aufräumens selbst zu betonen, daher muss Ihr Lager für kleinere Personen leicht zugänglich und erreichbar sein. Offene Regale mit Behältern und Körben sind eine gute Idee – und Sie können jeden Behälter oder Korb mit einem Bild eines Spielzeugs beschriften, damit Ihr Kind weiß, wo es hingehört. Es ist auch eine gute Idee, sicherzustellen, dass Brettbücher für Ihre Kinder leicht zu erreichen sind. Sie sind nicht ganz so leicht zu zerstören wie Bilderbücher aus Papier, aber es ist großartig, wenn Ihr Kind selbstständig nach ihnen greifen kann, um zu lernen, ihre Bücher durchzusehen und Spaß am Geschichtenerzählen zu haben.

Dein Schlafzimmer

Wenn es um Ihr Schlafzimmer geht, ist es wichtig, dass Sie sich einen sicheren Hafen schaffen. Das Leben eines Elternteils ist unglaublich beschäftigt, und daher ist es absolut entscheidend, sich Zeit für sich selbst zu nehmen, um seinen Verstand zu bewahren. Wenn Sie deutlich machen, dass Ihr Schlafzimmer für Ihre Kinder nicht zugänglich ist, es sei denn, es gibt einen Notfall wie Unwohlsein oder einen Albtraum, dann können Sie in Ihrem Zuhause einen physischen Raum für sich selbst schaffen. Das wiederum wird dir helfen, einen mentalen Raum für dich selbst zu schaffen. Es ist so leicht für Eltern, sich in die Rollen von Mama und Papa zu verstricken und zu vergessen, sich Zeit für sich selbst als Menschen zu nehmen. Nutzen Sie Ihr Schlafzimmer also als Möglichkeit, sich auszuruhen, zu entspannen, zu lesen und Zeit als Paar zu verbringen. Machen Sie es sich so erholsam wie möglich – investieren Sie in gute Kissen und eine Matratze, die zu Ihnen beiden passt. Wenn das Ihr Budget übersteigt, versuchen Sie es mit einer Memoryschaum-Matratzenauflage. Bei Rückenschmerzen wirkt es Wunder, da es sich der Körperform anpasst.

Es ist auch eine gute Idee, Ihr Schlafzimmer so organisiert wie möglich zu halten. Es ist ein Ort, an dem Sie versuchen sollten, vom Rest der Welt abzuschalten, und das ist viel schwieriger, wenn Sie haufenweise schmutzige Kleidung auf dem Boden und Berge von Rechnungen sehen, die auf Ihrer Kommode bezahlt werden müssen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Garderobe einmal im Jahr ausräumen und nicht benötigte Gegenstände für wohltätige Zwecke spenden. Drehen Sie danach den Kleiderbügel jedes Artikels um, wenn Sie ihn tragen. Wenn beim Aufräumen im nächsten Jahr Kleiderbügel noch nicht umgedreht sind, brauchen Sie dieses Kleidungsstück wahrscheinlich nicht mehr und können ihm zum Abschied zuwinken.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Powered by WordPress | Theme Designed by: axis Bank bca Bank bni Bank bri Bank btn Bank cimbniaga Bank citibank Bank danamon Bank Indonesia Bank mandiri Bank ocbc bank Panin Bank syaria hmandiri dana google gopay indihome kaskus kominfo linkaja.id maybank ovo telkom telkomsel WA